Raum- und Umweltplanung
Raum- und Umweltplanung

Rohstoffgewinnungsplanung

Von der ersten Idee bis zur behördlichen Abnahme

Unser Büro ist spezialisiert auf die Betreuung von Vorhaben im Nass- und Trockenabbau (Kies- und Sandgewinnung in der Rheinebene; Gewinnung von Hartsteinen im Pfälzerwald und in der Eifel), im Geltungsbereich des Wasserhaushaltsgesetzes, des Bundesimmissionschutzgesetzes sowie des Bundesberggesetzes (Rahmen-, Haupt-, Sonderbetriebspläne, etc.)

Referenzen

Gebr. Kuhn Baustoffhandelsgesellschaft mbH

Heidelberger Sand- und Kies GmbH

Holcim Kies- und Beton GmbH

Kies- und Sandwerk Vogler GmbH

Liewer und Neumagener Hartsteinwerk GmbH & Co. KG

Pfadt GmbH

Quarzwerke Lauter GmbH & Co. KG

Wolff & Müller Baustoffe GmbH

Wolf - Kies und Sand

Raumordnerische Planungen

Antragsunterlagen für

  • Raumordnungsverfahren
  • Vereinfachte raumordnerische Prüfungen
  • Zielabweichungsverfahren
  • etc.

Abbauplanungen

  • Abbaufortschritt
  • Abbauabschnitte (Hauptbetriebsplanfelder)
  • Abbautiefe
  • Böschungsneigung
  • Profildarstellungen
  • etc.

Rekultivierungsplanungen

  • Ufergestaltung
  • Flachwasser
  • Inseln
  • Landrückgewinnung
  • Rohböden
  • etc.

Massenermittlungen

  • Gesamtmengenberechnungen
  • Schichtenberechnungen
  • Restmengenberechnungen
  • etc.

Ingenieurbüro für

Raum- und Umweltplanung

Dipl.-Ing. Gunter Nied

Hauptstraße 28

67365 Schwegenheim

 

Tel. 06344/937224

Fax. 06344/937225

 

E-Mail: gunter.nied@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro für Raum- und Umweltplanung Gunter Nied